FRAUENKURSE

Beispiele für Erfahrungen, die in einem Wendo-Kurs Platz haben:
  • Angst, alleine nach Hause zu gehen
  • die Chef*in schreit mich an 
  • mein*e Beziehungspartner*in berührt mich so wie ich es nicht mag
  • meine Tante textet mich bei der Familienfeier zu
  • ich wurde vergewaltigt
  • Typen in der U-Bahn machen sich direkt neben mir breit

In einem Wendo-Kurs für Frauen geht es um die Bestärkung der Teilnehmerinnen. Dabei haben alle Formen von grenzüberschreitenden Erlebnissen Platz: Von sexueller Belästigung in der Öffentlichkeit, nicht ernst genommen zu werden am Arbeitsplatz oder Gewalt in nahen Beziehungen. Mithilfe von Übungen zu Stimmeinsatz, Sprache und Körperhaltung bis zu Techniken der körperlichen Selbstverteidigung vermittelt Wendo ein breites Spektrum wirksamer Strategien, um auf Übergriffe zu reagieren und diese frühzeitig zu beenden. Die Teilnehmerinnen lernen, sich ihrer eigenen Stärke und der Wirksamkeit ihrer Handlungen bewusst zu werden und diese gezielt einzusetzen. Auf diese Weise trägt Wendo zur Gewaltprävention und zum Empowerment von Frauen bei.

kurse6.jpg